Wasser marsch!“, befiehlt Kommandant Gerd Schäfer. An der historischen Stadtspritze No.3 aus dem Jahr 1847 machen sich Feuerwehrleute in originalgetreuer Kleidung von vor 175 Jahren ans Werk und pumpen mit der „Hydrophor“ Wasser aus einem großen Faltbehälter in die Schläuche. An jeder Seit...