Egal, ob oder welch ein Gebäude auf dem Grundstück steht: Eigentümer müssen in einer elektronischen Steuererklärung die Grundstücksfläche und den aktuellen Bodenrichtwert angeben. Das muss eigentlich bis zum 31. Oktober geschehen, aber weil viel Bürger Schwierigkeiten mit der elektronischen ...