Fußgängerbrücken nannte man die heutigen Zebrastreifen einst, und wenn man verbeamtet war, sagte man Dickstrichkette. An das heute so naheliegend klingende Wort Zebrastreifen hatte man bis 1954 überhaupt nicht gedacht. Es hatte zunächst auch nur wenig mit dem afrikanischen Unpaarhufer zu tun, s...