Erst wurde Mitte November Chlorgas in dem Wohn- und Geschäftshaus am Steinernen Steg in der Haller Innenstadt ausgebracht, Tage später eine Scheibe zertrümmert und Anfang Dezember ein Brand gelegt, der rasch gelöscht werden konnte.
Wie der Haller Oberstaatsanwalt Harald Lustig am Dienstag auf N...