Alles auf Anfang: Die Verantwortlichen des Diakoneo Diak Klinikums vergeben den Plan zum zweiten Bauabschnitt „aufgrund fachlicher Probleme“ neu. Konkreter wollen Diak-Geschäftsführer Christoph Rieß und Diakoneo-Pressesprecher Markus Wagner auch aus juristischen Gründen nicht werden.
Im Somme...