Aktuelle Zahlen aus dem Landkreis Schwäbisch Hall

  • 7-Tage-Inzidenz im Kreis SHA: 108,7
  • Infizierte Bürger seit März: 2742
  • Corona-Tote: 77
  • Gesundete: 2416
  • Derzeit Kranke: 225
Loading...

Infizierte in den Gemeinden im Kreis SHA

  • Blaufelden: 63
  • Braunsbach: 41
  • Bühlertann: 44
  • Bühlerzell: 35
  • Crailsheim: 660
  • Fichtenau: 82
  • Fichtenberg: 30
  • Frankenhardt: 87
  • Gaildorf: 175
  • Gerabronn: 45
  • Ilshofen: 81
  • Kirchberg/Jagst: 43
  • Kressberg: 56
  • Langenburg: 19
  • Mainhardt: 113
  • Michelbach/Bilz: 23
  • Michelfeld: 48
  • Oberrot: 36
  • Obersontheim: 86
  • Rosengarten: 50
  • Rot am See: 51
  • Satteldorf: 45
  • Schrozberg: 44
  • Schwäbisch Hall: 510
  • Stimpfach: 82
  • Sulzbach-Laufen: 22
  • Untermünkheim: 55
  • Vellberg: 52
  • Wallhausen: 45
  • Wolpertshausen: 19

Das sind die Prozentzahlen in den Gemeinden und im Kreis

Damit ist Stimpfach die Gemeinde mit den prozentual höchsten Rate an bereits infizierten Bürgern: 2,6 Prozent. Zu Beginn der zweiten Welle war die Kommune stark betroffen, bis sie von Oberrot abgelöst wurde. Am härtesten hat es allerdings danach Crailsheim.
In der großen Kreisstadt steigen die Infektionszahlen seit September unterschiedlich stark. 1,9 Prozent der Crailsheimer waren infiziert. Insgesamt sind 1,31 Prozent der Kreisbürger infiziert worden.