Eine 61-Jährige wurde am Montag zwischen 14.30 Uhr und 17 Uhr von einer Frau angerufen, die sich als ihre Tochter ausgab. Die Frau behauptete, dass sie einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe. Anschließend übergab die Anruferin das Telefon an eine angebliche Polizistin. Diese teilte mit, ...