Er muss in einem der Giebelgeschosse des Alten Rathauses oder im Alten Schulhaus gesessen haben, als er sein Künstlerauge irgendwann in den 1930er-Jahren auf das Gaildorfer Alte Schloss richtete. Jetzt steht das Gemälde „Ansicht des alten Schlosses vom Marktplatz aus“ von Willo Rall (1888-1960...