„Ponys, kommet rei“, ruft Susanne Koglin aus der offenen Stalltüre nach draußen. Wenige Augenblicke später springen drei Ponys und ein Muli herein und werden mit Futter versorgt. Es dämmert bereits an diesem Winternachmittag und es wird merklich kühler. „Jetzt bekommt Rio sein eingeweicht...