Ein 26-Jähriger hat am Donnerstagmittag, gegen 13.20 Uhr, versucht, sich zu Fuß einer Polizeikontrolle zu entziehen. Nachdem sich zivil gekleidete Polizeibeamte im Bereich Stadtbachstraße / ZOB dem Mann gegenüber ausgewiesen hatten, ergriff dieser die Flucht.

Mann äußerst aggressiv

Er konnte jedoch gestoppt und geschlossen werden. Da der 26-Jährige äußerst aggressiv war und sich weiterhin entfernen wollte, musste er zu Boden gebracht werden. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden und beschlagnahmten die Beamten eine kleinere Menge Marihuana sowie ein Einhandmesser. Der Beschuldigte wird nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.