Am Sonntagmorgen des 17. Juli ist es gegen 2.50 Uhr auf der Römerstraße in Pfullingen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 29-jähriger Mann und seine 30-jährige Beifahrerin befuhren die Römerstraße aus Richtung Am Echazufer kommend in Richtung Stadtmitte. Weil er zu schnell fuhr, kam der BMW M4 ins Schleudern.

Über den Bordstein in eine Hauswand

Der Sportwagen überfuhr den Bordstein und prallte gegen die Hauswand des dortigen Großmarktes. Durch den heftigen Aufprall wurde das Auto von dort zurück auf die Fahrbahn abgewiesen. Beide Insassen wurden schwer verletzt und wurden in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden wird auf rund 65 000 Euro geschätzt.