Die Stadt Reutlingen muss bis Jahresende etwa 320 weitere Geflohene aus der Ukraine aufnehmen – Platz hat sie lediglich für knapp 120. „Die Kommunen alleine können das nicht stemmen. Wir brauchen Hilfe aus der Bürgerschaft“, betont Reutlingens Sozialbürgermeister Robert Hahn.

„Uns läuft ...