Das Tübinger Unternehmen Zinser hat sich entschieden, den zum 28. Februar 2023 auslaufenden Mietvertrag für die „Department Z“-Filiale in der Reutlinger Müller Galerie nicht zu verlängern. Das teilte das Unternehmen heute in einer Pressemeldung mit. Der letzte Verkaufstag wird demnach am 31. Januar 2023 sein.
Als Hauptgründe für diese Entscheidung nannte Zinser folgende Punkte: „Das Marktumfeld in der Müller Galerie hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Daraus resultierte auch ein Wandel der Kundenzielgruppe im Center.“ Frequenz- und Umsatzrückgänge seien bereits vor der Pandemie spürbar gewesen. In den letzten Jahren hätten die Umsatzzahlen stagnierend. Außerdem seien die Vertragsverhandlungen mit dem Immobilienbesitzer zur Anpassung der Miethöhe nicht zielführend gewesen.

Mitarbeiter bekommen Angebot

„Nach Abwägung all dieser Faktoren hat die Filiale aus wirtschaftlicher Sicht leider keine positive Zukunftsprognose“, heißt es in der Meldung. Die Firma konzentriere sich deshalb am Standort Reutlingen auf das Mode- und Lifestylehaus am Marktplatz. Allen Mitarbeitern würde ein Arbeitsplatz in dieser Filiale oder am Standort Tübingen angeboten und werden. Außerdem gebe es persönliche Gespräche, in denen für jeden eine passende Lösung gefunden werden soll.