Kurz vor 17.30 Uhr meldeten mehrere Zeugen eine Auseinandersetzung zwischen bis zu 20 Personen. Ein Mann soll dabei auch ein Messer mitgeführt haben. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Beteiligten in Richtung Eberhardtstraße und ZOB geflüchtet.
Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Das Polizeirevier Reutlingen hat die Ermittlungen aufgenommen.