Die Aussagen von Oberbürgermeister Thomas Keck im August vergangenen Jahres ließen keine Zweifel zu. Der Rathaus-Chef und Vizepräsident des Schwäbischen Albvereins wollte Mountainbiker, besonders schnelle Downhill-Fahrer, auf dem Roßberg ausbremsen. „Es braucht eine vernünftige Lösung, die ...