Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Dienstagnachmittag, den 3.05.2022, in der Arbachstraße ereignet haben soll, sucht das Polizeirevier Reutlingen. Den bisherigen Ermittlungen zufolge war ein elf Jahre alter Junge gegen 16.20 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Wörthstraße in Richtung Pfullingen unterwegs.

Von drei Jugendlichen verfolgt

An einer Hofeinfahrt kurz vor der Einmündung der Arbachstraße soll er, wie er angab, von drei Jugendlichen abgepasst und verfolgt worden sein. Auf Höhe des Gebäudes Arbachstraße 15 hätten ihn die Jugendlichen eingeholt. Zwei von ihnen bedrohten das Kind und forderten Bargeld, woraufhin der Junge ihnen sein Taschengeld herausgab.

Täterbeschreibungen

Die drei Jugendlichen sind
● etwa 15 bis 18 Jahre alt
● etwa 160 Zentimeter groß
● von stabiler Figur
● Zwei hatten braun-schwarze Haare
● der Dritte soll eine Glatze gehabt haben
● Bekleidet war das Trio mit schwarzen, langen Hosen, schwarzen, langen Pullis und Sporthandschuhen der Marke Puma.

Polizei bittet um Mithilfe

Das Polizeirevier Reutlingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07121/942-3333 um Hinweise.