Es ist jedes Jahr das gleiche Spiel: Der in München ansässige Langenscheidt-Verlag schickt sich an, der Allgemeinheit einen Einblick in die Alltagssprache der Jugendlichen in Deutschland zu bieten. Oft steht dann ein Vorwurf im Raum: Nämlich der, dass die gewählten Jugendwörter oftmals so gar k...