In eine Hütte auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt ist ein Unbekannter am frühen Sonntagmorgen eingebrochen, heißt es in einer Meldung der Reutlinger Polizei. Gegen 0.20 Uhr stellte ein Zeuge auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt fest, dass sich eine Person in einer Hütte in der Wilhelmstraße aufhielt. Als diese den Zeugen bemerkte, flüchtete sie umgehend zu Fuß – und konnte auch im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei nicht mehr gefasst werden. Das mögliche Diebesgut und der entstandene Sachschaden an der Hütte können von der Polizei derzeit noch nicht benannt werden.