Zu den zahlreichen Städten, in denen am Montagabend Proteste gegen die Corona-Maßnahmen stattfanden, zählt auch Tübingen: In der Studentenstadt kam es zwar nicht zu derartigen Ausschreitungen wie am Wochenende in der Nachbarstadt Reutlingen – Übergriffe gab es laut Polizei trotzdem. Knapp 500...