Dem Mann wird zur Last gelegt, Impfungen gegen das Corona-Virus in Impfpässen dokumentiert zu haben, obwohl das Vakzin tatsächlich nicht verabreicht wurde.
Aufgrund von Zeugenhinweisen war der Arzt in den Blickpunkt der Ermittlungsbehörden geraten. Im weiteren Verlauf erhärtete sich der Verdacht,...