Es ist kurz vor sieben Uhr am Sonntagmorgen: Vor der evangelischen Kirche in Pfuhl ist schon viel Bewegung. Erwachsene und Kinder strömen auf das Gotteshaus zu, und aus dem Kirchenraum erklingen gesungene Gebete in einer fremd klingenden Sprache: Die eritreisch-orthodoxe Gemeinde Tewahedo St. Micha...