Das Treffen begann wohl harmlos, als Gartenparty unter Bekannten. Dann aber eskalierte die Feier, die im April in einem Schrebergarten beim Neu-Ulmer Donaubad stattfand: Wie damals berichtet, stach ein 40-Jähriger mit einem Messer auf einen 54-Jährigen ein und verletzte ihn lebensgefährlich. Nun ...