Die Polizei rät zur Vorsicht: Die neue Betrugsmasche über Messenger-Dienste habe sich in der Region etabliert. Die Vorgehensweise sei dabei immer ähnlich. Die Opfer bekommen über einen Nachrichtendienst von einer fremden Nummer eine Nachricht. Der Absender gibt sich als Tochter oder Sohn des Opf...