Mit einem satten Ergebnis ist der Neu-Ulmer Landrat Thorsten Freudenberger in der Nominierungsveranstaltung der CSU am vergangenen Freitag in Roggenburg zum Direktkandidaten im Stimmkreis Neu-Ulm für den bayerischen Landtag gewählt worden. Er soll auf Beate Merk folgen, die nach drei Wahlperioden...