Hundebesitzer sollten in Senden zurzeit besonders vorsichtig sein: Der kommunale Ordnungsdienst hat Hundeköder im Bereich „Steinle“ entdeckt. Das teilt die Stadt mit.
Es handle sich dabei wohl um vergiftete Wurststücke, sagt Andreas Sundarp, der im Rathaus für den Ordnungsdienst zuständig ist...