Irgendetwas dem Zufall überlassen? Nein, so tickt Roberto Pereira nicht. „Ich habe immer gewusst, wohin ich will.“ Nach Lehrjahren bei einer großen Pizzeria-Kette startete der Ulmer mit portugiesischen Wurzeln vor gut zehn Jahren sein eigenes Gastro-Unternehmen. Immer an seiner Seite: Freund u...