Früh übt sich, was ein guter Feuerwehrmann sein will: Nach diesem Motto hat ein Achtjähriger am Montagabend mutmaßlich einer älteren Frau das Leben gerettet. Das wachsame Auge des Jungen kommt freilich nicht von ungefähr: Der Achtjährige ist nämlich der Sohn des Wullenstetter Feuerwehrkomman...