Im Landkreis Neu-Ulm wurde dem Öffentlichen Gesundheitsdienst am Samstagnachmittag ein neuer bestätigter Fall für eine Coronavirus-Erkrankung gemeldet. Den angaben zufolge befindet sich der Patient in häuslicher Quarantäne.
Damit sind aktuell neun Fälle für eine Coronavirus-Erkrankung im Landkreis Neu-Ulm gemeldet.