Bei den Corona-Verstößen, die im Jahr 2021 im Landkreis Neu-Ulm geahndet wurden, gibt es zwei klare Spitzenreiter, sie machen zusammen nicht weniger als 84 Prozent der Fälle aus. Das teilt Kerstin Weidner, Pressesprecherin im Neu-Ulmer Landratsamt, auf Anfrage unserer Zeitung mit. „Am häufigst...