Ein Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Inzwischen laufen gleich mehrere Ermittlungsverfahren gegen den 36-Jährigen – und zwar gleich aus mehreren Gründen. Zwischen Mai und Juli hatte der 36-Jährige der Stadtverwaltung mehrmals fingierte Rechnungen geste...