Jetzt ging es doch schneller als gedacht: Vertreterinnen und Vertreter der Bahn, der Stadt Senden, des Landratsamt Neu-Ulm sowie der Polizei haben sich am Montag getroffen, um eine Lösung für den Bahnübergang in der Brahmstraße zu finden. Dort war vor gut zwei Wochen ein 14-Jähriger tödlich ve...