Die Liste ist lang: Gemeinschaftliche Hehlerei, Urkundenfälschung, Diebstahl und Sachbeschädigung. Wegen dieser Vergehen wurden zwei Angeklagte vor dem Amtsgericht Neu-Ulm zu einer Bewährungsstrafe von jeweils elf Monaten verurteilt.  
Die 46 und 27 Jahre alten Männer gaben zu, im Sommer 2019 ...