Am Freitagabend, gegen 21 Uhr war ein 56-jähriger VW-Fahrer auf der L230 von Magolsheim kommend in Richtung Breithülen unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Breithülen wurde er in einer Linkskurve von einem dunklen BMW überholt. Dessen Fahrer drängte den 56-jährigen dabei von der Fahrbahn ab, sodass der VW-Touareg ins Schleudern kam, sich mehrfach überschlug und auf dem Dach in einer Wiese neben der Fahrbahn zum Stillstand kam.
Andere Verkehrsteilnehmer kamen kurze Zeit später an der Unfallstelle vorbei und verständigten den Rettungsdienst. Der Verunglückte konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde vom Rettungsdienst in ein Ulmer Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro.

Polizei sucht BMW-Fahrer und Zeugen

Der Fahrer oder die Fahrerin des dunklen BMWs war nach dem Vorfall einfach weitergefahren, ohne sich in irgendeiner Weise um den Unfall zu kümmern. Ob das Fahrzeug durch einen eventuellen Kontakt beschädigt wurde, ist nicht bekannt. Die Ehinger Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und bittet Zeugen des Unfalles sich unter der Telefonnummer 07391/588-0 oder 0731/188-0 zu melden.