Der Polizeiposten Alb sucht nach Zeugen eines Verkehrsunfalls, bei dem am Donnerstagnachmittag ein Motorradfahrer auf der Landesstraße 382 im Bereich der Gemeinde Sonnenbühl schwer verletzt worden ist.
Der 40-jährige Motorradfarer war dem Bericht des Polizeipräsidiums Reutlingen zufolge gegen 15 Uhr mit einer Yamaha auf der Landesstraße von Undingen herkommend in Richtung Erpfingen unterwegs. Auf einem unübersichtlichen Teilstück überholte er vor einer Linkskurve zwei vorausfahrende Fahrzeuge. Aufgrund von Gegenverkehr musste er das Überholmanöver ruckartig beenden und verlor dabei die Kontrolle über seine Maschine.
Daraufhin kam das Motorrad von der Straße ab und durchbrach einen Weidezaun, der 40-Jährige stürzte zu Boden. Der schwerverletzte Biker musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden.
Zur Unterstützung war die Feuerwehr an die Unfallstelle ausgerückt.
Die Polizei bittet insbesondere den Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs, es dürfte sich vermutlich um einen silberfarbenen Kleinwagen handeln, sich zu melden unter Telefon (07129) 93 26 60.