„Es ist ein richtiger Glücksfall“, sagt Belinda Kalender. Denn jüngst ist ein Transport mit Hilfsgütern von der Alb im Flüchtlingslager nördlich von Athen angekommen, wo die Spenden dringend gebraucht werden. In dem Camp müssen ab sofort rund 400 Menschen untergebracht werden, darunter 100...