Nach ersten Erkenntnissen unverletzt geblieben sind die Beteiligten eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen auf der Gutenbergstraße. Dies teilt die Polizei mit. Ein 45-Jähriger war mit seinem Mercedes auf der Straße in Richtung Riederich unterwegs. Auf Höhe des Umspannwerks kam er dabei aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Wagen gegen einen Baum. Der 45-Jährige und seine 40 Jahre alte Beifahrerin wurden zur weiteren Untersuchung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 10 500 Euro belaufen. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.