Ein 57-Jähriger war gegen 8.40 Uhr mit einem Motorrad der Marke Triumph auf der Bundesstraße von Grafenberg herkommend in Richtung Nürtingen unterwegs. Auf Höhe von Großbettlingen setzte er zum Überholen eines vorausfahrenden Pkw an. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Mazda eines 29-Jährigen.

Motorradfahrer bleibt nach 40 Metern liegen

Der Biker streifte an dem Mazda entlang, stürzte auf die Straße und blieb nach über 40 Metern am rechten Fahrbahnrand liegen. Seine schweren Verletzungen mussten notärztlich versorgt werden, dann folgte der Transport mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der Autofahrer verletzte sich leicht.
Er wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung gebracht. Der Schaden wird auf 8 500 Euro geschätzt. Die B 313 musste bis kurz vor 12.30 Uhr gesperrt werden. Zur Unterstützung kamen Mitarbeiter der Straßenmeisterei.