Die Verkehrspolizei Tübingen sucht unter der Telefonnummer (0 70 71) 9 72 86 60 nach Zeugen eines Verkehrsunfalls, bei dem am Freitagmorgen ein Radfahrer in Dettingen verletzt worden ist. Der 61-Jährige war kurz vor 7 Uhr mit einem Rennrad in den Kreisverkehr in der Metzinger Straße eingefahren und wollte diesen geradeaus in Richtung Kreisstraße 6712 verlassen.

Radler stürzt zu Boden

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge fuhr ein bislang unbekannter Fahrer am Steuer eines hellen Kleinwagens von der Nürtinger Straße herkommend ebenfalls in den Kreisverkehr ein. Ob es im Anschluss zu einer Kollision des Kleinwagens mit dem Radler kam oder dieser aus einem anderen Grund auf die Fahrbahn stürzte, muss von der Polizei noch ermittelt werden.

Einfach weitergefahren

Der Kleinwagen, dessen Fahrer vermutlich dunkle Kleidung trug, fuhr ohne anzuhalten weiter. Der 61-jährige Radfahrer musste hingegen, wie es im Polizeibericht heißt, mit einem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Versorgung in eine Klinik gebracht werden.