Ein dreister Telefonbetrüger hat sich im Laufe des Mittwochs bei einer Seniorin aus Pliezhausen gemeldet und die Frau beinahe um ihr Erspartes gebracht. Der Anrufer gab sich als Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes aus und gaukelte der Seniorin vor, dass bei ihrer Bank kriminelle Machenschaften im Gange seien und sie ihr Geld daher in Sicherheit bringen müsse.

Frau überweist mehrere tausend Euro

Die in Angst um ihr Hab und Gut versetzte Frau schenkte dem Betrüger Glauben und überwies in der Folge mehrere tausend Euro auf ein ausländisches Konto. Die Überweisung konnte glücklicherweise noch rechtzeitig gestoppt werden, sodass kein Schaden entstand.

Sofort auflegen

Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang: Wenn ein Anrufer, egal für wen er sich ausgibt, Geld und Wertsachen fordert, dann sofort  auflegen!