Der Gesetzgeber muss Vorkehrungen zum Schutz behinderter Menschen für den Fall einer pandemiebedingt auftretenden Triage treffen. Das hat das Bundesverfassungsgericht am 16. Dezember entschieden – und damit die Grundlage dafür gelegt, dass Ärzte einen Handlungsleitfaden für den Notfall erhalte...