Früher waren es die Traveller Checks, die Reisende in die Vereinigten Staaten mitnahmen, um auch dort Geld abheben zu können. Und freilich war es Usus, erst im Urlaubsland Geld in die Landeswährung des jeweiligen Reiseziels umzutauschen. Des günstigeren Wechselkurses wegen. Ob die Ferien nun in ...