Fast 18 Stunden lang hat Martin Benner gesägt und gehackt, sortiert und gewuchtet – dann stand der Holzstapel im Metzinger Wald da wie eine Eins. „Da habe ich viel Schweißarbeit reingesteckt“, erinnert er sich daran, wie er vor längerer Zeit einen Vorrat angelegt hat, der für mehrere Winte...