Bis zum 31. Oktober dieses Jahres müssen alle Grundstücksbesitzer die erforderlichen Daten zur Berechnung der neuen Grundsteuer bei ihrem Finanzamt abgeben. Dazu benötigen sie die Grundstücksfläche, die dem Kaufvertrag oder dem Grundbuchauszug entnommen werden kann, und den Bodenrichtwert.

Seit ...