Drei Wohnungen sind am Donnerstag von bislang unbekannten Einbrechern heimgesucht worden. In der Zeit von 18.45 Uhr bis 19.15 Uhr warfen die Unbekannten die Scheibe einer Terrassentür eines Reihenhauses in der Geschwister-Scholl-Straße in St. Bernhardt ein. Zuvor hatten sie vergeblich versucht, die Tür aufzuhebeln. Anschließend durchsuchten die Einbrecher sämtliche Räume nach Wertsachen. Ersten Erkenntnissen nach erbeuteten sie Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro.

Fenster aufgehebelt

Bei einem sich in der Nähe befindlichen Wohnhaus gelangten die Täter über ein aufgehebeltes Fenster ins Innere. Beim Durchwühlen des Mobiliars fanden sie ersten Ermittlungen nach Bargeld und Schmuck in bislang unbekannter Höhe.
Zwischen 14.45 Uhr und 18.15 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter die Balkontür einer Erdgeschosswohnung in der Schlesierstraße in Hohenkreuz auf. Mit etwas Bargeld, einem Kleidungsstück sowie einer Tasche machten sie sich im Anschluss aus dem Staub. Zusammen mit Spezialisten der Kriminaltechnik hat das Polizeirevier Esslingen die Ermittlungen aufgenommen.