Maifeiertag Maistreiche und Maibäume in der Region

 UhrAltkreis Crailsheim
Der Maibaum in Reubach (Gemeinde Rot am See) wird aufgestellt.
Der Maibaum in Reubach (Gemeinde Rot am See) wird aufgestellt.
© Foto: Sebastian Unbehauen
Keine Zahnpasta, sondern ein freundlicher Gruß am Autotürgriff: "Hey" - hey, zurück! :-)
Keine Zahnpasta, sondern ein freundlicher Gruß am Autotürgriff: "Hey" - hey, zurück! :-)
© Foto: Sebastian Unbehauen
Da hat jemand seinen Nachbarn einen Streich gespielt - hoffentlich ist der Vorrat nicht ausgegangen!
Da hat jemand seinen Nachbarn einen Streich gespielt - hoffentlich ist der Vorrat nicht ausgegangen!
© Foto: eingesendet von Werner Heiselbetz
Einen hilfreichen Maienstreich haben Mia Kreuziger (11), Tabea Eckardt (11) und Fine Eisenbeiß (12) gespielt: Sie haben in Satteldorf in der Mainacht eine symbolische Straßensperre aufgebaut. Die anhaltenden Fahrer haben sie um eine Spende für das Tierheim Crailsheim gebeten - 67,04 Euro sind noch am 1. Mai ans Tierheim gegangen.
Einen hilfreichen Maienstreich haben Mia Kreuziger (11), Tabea Eckardt (11) und Fine Eisenbeiß (12) gespielt: Sie haben in Satteldorf in der Mainacht eine symbolische Straßensperre aufgebaut. Die anhaltenden Fahrer haben sie um eine Spende für das Tierheim Crailsheim gebeten - 67,04 Euro sind noch am 1. Mai ans Tierheim gegangen.
© Foto: eingesendet von Ralf Eisenbeiß
In Großbärenweiler wird der Maibaum aufgebaut
In Großbärenweiler wird der Maibaum aufgebaut
© Foto: eingesendet von Ingrid Meister
Das nicht ganz offizielle Wappen von Großenbärenweiler wird am Maibaum befestigt ...
Das nicht ganz offizielle Wappen von Großenbärenweiler wird am Maibaum befestigt ...
© Foto: eingesendet von Ingrid Meister
... und dann spielt der Posaunenchor darunter noch ein Ständchen.
... und dann spielt der Posaunenchor darunter noch ein Ständchen.
© Foto: eingesendet von Ingrid Meister
In Waldtann haben Künstler die Bronzestatue am Brunnen mit einem weißen Anzug eingekleidet und mit einem Efeuzweig verschönert.
In Waldtann haben Künstler die Bronzestatue am Brunnen mit einem weißen Anzug eingekleidet und mit einem Efeuzweig verschönert.
© Foto: Guido Seyerle
In Bergbronn sind die Protestschilder gegen das interkommunale Gewerbegebiet überhängt worden - Make Love, not war! ...
In Bergbronn sind die Protestschilder gegen das interkommunale Gewerbegebiet überhängt worden - Make Love, not war! ...
© Foto: eingesendet von Gregor Engelhardt
... Das interkommunale Gewerbegebiet soll nämlich trotz der Protestschilder kommen ...
... Das interkommunale Gewerbegebiet soll nämlich trotz der Protestschilder kommen ...
© Foto: eingesendet von Gregor Engelhardt
... dabei geht es um eine Abwägung zwischen Wohlstand der Anwohner und an dem Ort lebenden Tieren.
... dabei geht es um eine Abwägung zwischen Wohlstand der Anwohner und an dem Ort lebenden Tieren.
© Foto: eingesendet von Gregor Engelhardt
Beim Jazzfrühschoppen in der Bächlinger Mosesmühle konnte man den 1. Mai mit allen Sinnen genießen ...
Beim Jazzfrühschoppen in der Bächlinger Mosesmühle konnte man den 1. Mai mit allen Sinnen genießen ...
© Foto: privat
... Wenn's auch ein bisschen frischer war als zuletzt ist es doch ein idyllischer Ort, um den Feiertag zu genießen.
... Wenn's auch ein bisschen frischer war als zuletzt ist es doch ein idyllischer Ort, um den Feiertag zu genießen.
© Foto: privat
Junge Leute aus Atzenrod gönnen sich noch eine Trinkpause - sie müssen nämlich den Maibaum in Langenburg aufstellen (nachdem sie die Nacht am Atzenroder Maibaum verbracht haben) ...
Junge Leute aus Atzenrod gönnen sich noch eine Trinkpause - sie müssen nämlich den Maibaum in Langenburg aufstellen (nachdem sie die Nacht am Atzenroder Maibaum verbracht haben) ...
© Foto: privat
... Fränkische Touristen aus der Nähe von Burgbernheim haben ihnen Hilfe angeboten, es aber doch gelassen ...
... Fränkische Touristen aus der Nähe von Burgbernheim haben ihnen Hilfe angeboten, es aber doch gelassen ...
© Foto: privat
... Denn wer einen so prächtigen Maibaum (in Atzenrod) aufstellen kann, schafft das auch ohne Hilfe von außen.
... Denn wer einen so prächtigen Maibaum (in Atzenrod) aufstellen kann, schafft das auch ohne Hilfe von außen.
© Foto: privat
Auf dem Atzenroder Maibaum hängt ein Schild, das von der unendlichen Liebe zweier Menschen erzählt
Auf dem Atzenroder Maibaum hängt ein Schild, das von der unendlichen Liebe zweier Menschen erzählt
© Foto: privat
In Eckartshausen ist eine Bank auf dem Dach gelandet - bestimmt ist hier die Aussicht besser als am ursprünglichen Ort.
In Eckartshausen ist eine Bank auf dem Dach gelandet - bestimmt ist hier die Aussicht besser als am ursprünglichen Ort.
© Foto: eingesendet von Karin Ziegler
Der Lendsiedeler Maibaum in romantischer Abendstimmung.
Der Lendsiedeler Maibaum in romantischer Abendstimmung.
© Foto: eingesendet von Klaus Meier
Die Brettheimer bauen ihren Baum traditionell mit Schwalbenscheren auf
Die Brettheimer bauen ihren Baum traditionell mit Schwalbenscheren auf
© Foto: Sebastian Unbehauen
Bei Dörrmenz steht eine patriotische Kuh auf der Weide.
Bei Dörrmenz steht eine patriotische Kuh auf der Weide.
© Foto: eingesendet von Melanie Kellermann
Der Ilshofener Ortsteil Ruppertshofen ist plötzlich im Ostalbkreis? Naja - da hat eher das Ruppertshofen bei Gschwend ein Ortsschild weniger
Der Ilshofener Ortsteil Ruppertshofen ist plötzlich im Ostalbkreis? Naja - da hat eher das Ruppertshofen bei Gschwend ein Ortsschild weniger
© Foto: eingesendet von Ingeborg Neber
Maistreichspieler haben hier dem ehemaligen ersten Bürgermeister Crailsheims die Fußgängerbrücke über die Jagst gewidmet.
Maistreichspieler haben hier dem ehemaligen ersten Bürgermeister Crailsheims die Fußgängerbrücke über die Jagst gewidmet.
© Foto: eingesendet von Karin Geier
Ein Herz für Schwaben auf Hohenloher Wegen? Jedenfalls steht zwischen Amlishagen und Gerabronn ein umherztes "No ned huadle" auf dem Asphalt.
Ein Herz für Schwaben auf Hohenloher Wegen? Jedenfalls steht zwischen Amlishagen und Gerabronn ein umherztes "No ned huadle" auf dem Asphalt.
© Foto: Sabine Franz
Bosch in Engelhardshausen? Whaaaat?
Bosch in Engelhardshausen? Whaaaat?
© Foto: Sebastian Unbehauen
Eine Baustelle vor dem Rathaus in Rot am See - hier entsteht Hohenlohes erster Bierbrunnen.
Eine Baustelle vor dem Rathaus in Rot am See - hier entsteht Hohenlohes erster Bierbrunnen.
© Foto: Sebastian Unbehauen
Im Stadtteil Sauerbrunnen helfen Kinder beim Maibaumaufstellen.
Im Stadtteil Sauerbrunnen helfen Kinder beim Maibaumaufstellen.
© Foto: Ute Schäfer
Lustiger Scherz am Kreisel Roßfeld: ein Pferd mit Spitzenröckchen auf dem Kopf und Schal um den Hals.
Lustiger Scherz am Kreisel Roßfeld: ein Pferd mit Spitzenröckchen auf dem Kopf und Schal um den Hals.
© Foto: Brigitte Brenker
Wer von Ilshofen kommend nach Oberaspach fährt, weiß dank eines neuen Schriftzugs seit dem 1. Mai, dass er sich in "Aschbich" befindet.
Wer von Ilshofen kommend nach Oberaspach fährt, weiß dank eines neuen Schriftzugs seit dem 1. Mai, dass er sich in "Aschbich" befindet.
© Foto: Jürgen Schwarz