Gesetzlich Krankenversicherte haben keinen Anspruch gegen ihre Krankenkasse auf Übernahme der Kosten für eine brustangleichende Operation. Dies hat das Sozialgericht Reutlingen kürzlich entschieden. Geklagt hatte eine Frau aus dem Zollernalbkreis.
Weiter informiert das Sozialgericht Reutlingen in ...