Ein 39-jähriger Fahrer eines Opel Astra hat am Samstag gegen 23.20 Uhr einen Verkehrsunfall verursacht. Der Opelfahrer hatte die Weilheimer Straße in Richtung Bisinger Straße befahren, wobei er im Einmündungsbereich beider Straßen nach links von der Fahrbahn abkam.

Haigerloch

Er überfuhr zunächst eine Verkehrsinsel und beschädigte hierbei ein Verkehrszeichen. In der Folge überfuhr er eine weitere Verkehrsinsel und touchierte dort ebenfalls ein Verkehrszeichen und prallte daran ab.

Zeugin beobachtet Flucht in Richtung Stockoch

Zwischen den beiden Verkehrsinseln kam der Opel letztendlich zum Stehen.
Eine Zeugin hat beobachtet, dass sich der Fahrer nach dem Unfall zu Fuß in Richtung Wohngebiet Stockoch entfernte.

Polizisten angegriffen und beleidigt

Der 39-Jährige wurde im Rahmen der Fahndung an seiner Wohnanschrift in Hechingen angetroffen. Bei ihm konnte eine deutliche Beeinflussung durch Alkohol festgestellt werden. Er wurde vorläufig festgenommen, leistete hierbei jedoch Widerstand, griff die Beamten tätlich an und beleidigte sie. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.
Da der Opel Astra nicht mehr fahrbereit war, musste er durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Über die Höhe des Schadens am Auto und an den Verkehrsinseln können aktuell noch keine Angaben gemacht werden.