Wie die Polizei am Samstag bekanntgab, befuhr die 86-Jährige mit ihrem Fiat Panda einen landwirtschaftlichen Verbindungsweg vom Kritterhof her kommend. An der Einmündung zur Landesstraße 448 bog die Frau dann nach links in Fahrtrichtung Bitz ab. Hierbei kam es zu dem schweren Unfall.

Kleinwagen kollidieren auf der Landesstraße

Laut Polizei kollidierte der Fiat Panda der Frau mit dem Fiat Punto einer 22 Jahre alten Autofahrerin, die vorfahrtsberechtigt in Richtung Ebingen unterwegs war. Sie zog sich bei dem Zusammenstoß laut Polizei leichte Verletzungen zu.

Motorradfahrer kann Unfallstelle nicht mehr ausweichen

Ein 35-jähriger Motorradfahrer, der hinter dem Punto unterwegs war, habe der Unfallstelle nicht mehr ausweichen können, weshalb er stürzte und sich laut Polizei schwer verletzte.

Unfallverursacherin stirbt in Klinik

Ein Rettungshubschrauber hatte die Unfallverursacherin am Freitag nach Tübingen in die Klinik gebracht, dort erlag sie kurze Zeit später ihren schweren Verletzungen.
Rettungskräfte brachten auch die 22-jährige Autofahrerin und den 35-jährigen Motorradfahrer in umliegende Kliniken.

Landesstraße mehrere Stunden voll gesperrt

Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge war die Landesstaße 448 zwischen Ebingen und Bitz bis gegen 17.30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.