Die Frau war in der Nacht zum Donnerstag gegen 3.45 Uhr mit ihrem Opel auf der Kreisstraße von Bietenhausen kommend in Richtung Hirrlingen unterwegs. Dabei kam sie im Bereich einer Linkskurve mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanken.

Ohne Führerschein am Steuer

Die 29-Jährige wurde dabei nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt. ine sofortige ärztliche Versorgung war laut Polizei jedoch nicht notwendig.

Unfallfahrzeug muss abgeschleppt werden

Ein im Rahmen der Unfallaufnahme durchgeführter Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von über zwei Promille. Die Frau, die nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, musste anschließend eine Blutprobe über sich ergehen lassen.
Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 7000 Euro. Der Opel musste abgeschleppt werden.