Wie die Polizei mitteilt, ist es am Mittwochmorgen an der Einmündung der Münzgasse in den Bierweg zu einem Verkehrsunfall gekommen.
Eine 29-Jährige wollte gegen 7.40 Uhr mit ihrem VW von der Münzgasse aus nach links auf den Bierweg abbiegen. Dabei hatte sie sich offenbar zu weit nach links eingeordnet, sodass der 51 Jahre alte Lenker eines Hako Multicar, der vom Bierweg nach rechts in die Münzgasse einbiegen wollte, zunächst anhalten musste.
Die 29-Jährige fuhr in der Folge in den Einmündungsbereich ein, wo es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigt von rechts kommenden Daewoo einer 23-Jährigen kam. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW anschließend noch gegen das Multicar geschoben.

Beide Frauen müssen ins Krankenhaus

Sowohl die 23- als auch die 29-Jährige erlitten nach ersten Erkenntnissen der Polizei leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus.
Beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 25 000 Euro.